Gymnasium Interlaken
Gymnasium Interlaken

Gymnasium Interlaken

1. bis 3. April

1. April 20 Uhr, 2. April: 17 und 20 Uhr, 3. April 16 und 19 Uhr, Parterre-Halle im Hauptgebäude des Gymnasiums

COSI FAN TUTTI oder die Schule der Liebenden - ein animierter Rundgang mit Theater, Performance, Installation, Gesang und Musik

In Mozarts Oper ‚Cosi fan tutte’ von 1790 wird behauptet, die Treue der Frauen sei von kurzer Dauer. Mit einer Wette wollen zwei Liebhaber beweisen, dass ihre Geliebten darin eine Ausnahme bilden. So beginnt ein verhängnisvolles Spiel der Verführung, an dessen Ende alle Beteiligten betrogen sind und ihre Lektion in Sachen Liebe gelernt haben.

In Anlehnung an diese komödiantische Oper gestalten über 50 Schülerinnen und Schüler  einen theatralen Rundgang durch die Gefilde der Liebe. Sie nehmen das Publikum mit zu verschiedenen Stationen , an denen die Fallstricke der Treueschwüre, die Sehnsüchte der Liebenden und die Enttäuschungen der Scheiternden mit Ernst und Humor vorgeführt werden. Die Aufführungen finden in Form eines Rundgangs durch verschiedenen Räumlichkeiten des Gymnasiums und angrenzender Gebäude statt.

Für weitere Informationen siehe unter http://theater-gyminterlaken.ch/index.html und http://theater-gyminterlaken.ch/bilder.html

Da die Vorstellungen auf 50 Personen begrenzt sind, wird empfohlen, Tickets unbedingt über die Webseite http://theater-gyminterlaken.ch/tickets.php zu reservieren.